Geschichte

Das Management-Buy-out von Erik de Koeijer aus der gesamten Oosterbaan-Transportgruppe im Jahr 2009 ist der Anfang der Geschichte von Kotra Logistics. So entsteht Kotra Logistics BV. Der Name wurde von einem Postmitarbeiter vorgeschlagen und ist Teil der damaligen Telex-Adresse. Die Inbetriebnahme des Gefrierterminals (2014) mit einer Kapazität von 6.000 Paletten ist ein besonderer Schritt für das Unternehmen. So entsteht Kotra Coldstores Yerseke.

Die fünfte Generation der Transportfamilie

Erik ist in fünfter Generation im Transportunternehmen tätig. Eriks unternehmerische Begeisterung erwies sich als ausreichend, um diese große Herausforderung zu meistern und die Familientradition fortzusetzen. Transport, insbesondere von Fischen, Krebstieren und Schalentieren, liegt den De Koeijers in den Genen. Sie sind seit über 100 Jahren Bestandteil dieser Welt.

Führender Dienstleister in der Lebensmittelkette

Kotra Logistics entwickelt sich zu einem der größten Logistikdienstleister für Transport und Lagerung von Fisch und Krustentieren in den Benelux-Ländern. Die Holding besteht aus zwanzig Privatgesellschaften. Gemeinsam streben sie eine führende Stellung als Dienstleister in der Lebensmittelkette an, bei dem nicht nur der Transport, sondern auch Dienstleistungen, die einen Mehrwert erzielen, eine wichtige Rolle spielen.